Laborwerte verstehen (Hund & Katze)

NEUER START: 11. MÄRZ 2019  

Online-Kurs Laborwerte verstehen (Hund & Katze)

Das kennst du bestimmt auch: Der Tierarzt schaut ganz ernst auf die Ergebnisse der Blut-, Kot- oder Urinuntersuchung, berichtet über Leber- oder Nierenwerte, spricht vom roten Blutbild, rät zu weiteren Tests... 

Aber was bedeuten denn Lipase, Kreatinin, Leukos & Co.? 

Laborwerte sind kein Buch mit 7 Siegeln. Du kannst lernen, diese zu lesen. 

Der Kurs läuft online über 12 Wochen, ohne festen Anwesenheitszeiten.

Ich bin dabei

Dieser Schritt ist absolut unverbindlich. Wenn du auf den Button klickst, erhälst du Informationen zum Kurs via E-Mail.


Was du in diesem Kurs lernst

  • In diesem Kurs werden wir bei kleinem und großem Blutbild einsteigen und die Routinewerte verschiedener Organe (Leber, Niere, Bauchspeicheldrüse, Schilddrüse…) kennen lernen.  
  • Welche Laborparameter sind zur Verlaufskontrolle bestimmter Erkrankungen (Morbus Cushing, Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse, chronische Darmkrankheiten…) sinnvoll? 
  • Wozu brauchen wir eine Harnuntersuchung?
  • Wie können Parasiten nachgewiesen werden?  
  • Welche Methoden eignen sich zur Diagnose chronischer Infektionskrankheiten?  

Wer bin ich?

Meine Name ist Anne Sasson, ich bin Tierheilpraktikerin, Ernährungsberaterin und Online-Dozentin.  

Ich leite diesen Kurs seit mehreren Jahren und es ist für mich immer so schön zu sehen, mit wie viel Elan die Teilnehmer sich ins Abenteuer "Befunde interpretieren" stürzen und sie machen es immer so toll! Am Anfang meiner Tätigkeit fand ich es sehr schwierig, Laborbefunde zu verstehen. In der Ausbildung wurde das Thema äußerst stiefmütterlich behandelt. Dabei kommt fast jeder Tierhalter mit einem Blutbild in die Praxis! Ich wolle unbedingt etwas ändern, habe mich ganz intensiv fortgebildet und nehme seitdem jeden Befund mit Neugierde unter die Lupe.  

Laborwerte sind wirklich kein Buch mit 7 Siegeln. Das zeige ich dir gern in dem Kurs!


Ich bin dabei


Dieser Schritt ist absolut unverbindlich. Wenn du auf den Button klickst, erhälst du Informationen zum Kurs via E-Mail.


Inhalte des Kurses

  • Was ist Blut? Kleines Blutbild + Differential Blutbild = großes Blutbild  
  • Organwerte (Leberwerte, Nierenwerte, Pankreas, Muskel, Knochen)  
  • Mineralstoffe und Elektrolyte  
  • Harn– und Kotuntersuchung  
  • Schilddrüsenwerte, Cushing Syndrom  
  • Allergietests  
  • Infektionskrankheiten  

Ist der Kurs für mich richtig?

Der Kurs ist für dich richtig, wenn

  • Du Tierheilpraktiker/in bist und findest, dass das Thema Laborwerte in der Ausbildung zu kurz kam
  • Du deine Kunden besser beraten und unterstützen möchtest  
  • Du Tierhalter/in bist und du verstehen möchtest, was mit deinem Tier los ist
  • Du gern mit dem Tierarzt oder Tierheilpraktiker auf Augenhöhe sprechen möchtest
  • Du bei wichtigen Entscheidungen für die Gesundheit deines Tieres mitreden möchtest
  • Du wöchentlich ca. eine bis zwei Stunden Zeit aufbringen kannst 
  • Du das Skript als hilfreiches Nachschlagewerk aufheben möchtest  


Du bist hier nicht richtig, wenn 

  • Du erwartest, dass sämtliche Befunde deines Tieres im Kurs interpretiert werden. Hierzu kannst du aber gern in der Facebook-Gruppe posten


Ich bin dabei


Dieser Schritt ist absolut unverbindlich. Wenn du auf den Button klickst, erhälst du Informationen zum Kurs via E-Mail.


Wie läuft der Kurs ab?

  • Der Online-Kurs findet im Forum für Alternative Tiergesundheit in einem geschlossenem Gruppenraum statt. Du musst dich für die Teilnahme am Kurs dort kostenlos anmelden.
  • Ich stelle jeden Montag ein Kapitel (als PDF zum herunterladen) mit Aufgaben ein. Diese Inhalte stehen für die gesamten Kursdauer zur Verfügung. Du kannst sie jederzeit lesen und herunterladen. Und du kannst jederzeit Fragen stellen, auch zu Kapiteln aus vergangenen Wochen. Ich beantworte sie zeitnah, spätestens am nächsten Tag. 
  • Die Aufgaben sind freiwillig und innerhalb einer Woche zu lösen. Nach dieser Woche erhälst du von mir Kommentare und Antworten. Du kannst die Aufgaben natürlich auch nachträglich für dich lösen und die Kommentare und Antworten lesen.
  • Es gibt keine bestimmten Tageszeiten, an denen du anwesend sein solltest. Du kannst dich beim Lernen so organisieren, wie es für dich am besten passt. Du hast während des ganzen Kurses Zugriff auf die bereits eingestellten Kapitel. Du kannst also immer nachholen.
  •  Du brauchst kein besonders Equipment und auch keine besonderen Fähigkeiten am Computer. 



Die Facebook-Gruppe

In der Facebook-Gruppe kannst du gerne deine Befunde posten. Andere (auch ehemalige) Kursteilnehmer werden sie kommentieren. Natürlich lese ich da auch mit! Du kannst dich jederzeit dort anmelden! 


Kursgebühr


Die Kursgebühr von 150 € beinhaltet:  

  • 10 Kapitel, anschließend + 2 Wochen praktische Arbeit an Fällen
  • 10 ausführliche Skripte, auf die du immer wieder zurückgreifen kannst
  • Wöchentliche Aufgaben, z.B. Recherchen, Interpretation von Befunden... Die Aufgaben sind freiwillig, sie helfen dir beim Lernen.
  • 12 Wochen Betreuung durch mich: Du darfst jederzeit Fragen stellen, ich beantworte sie zeitnah.
  • Teilnahmebestätigung


Laborwerte verstehen (Hund & Katze)

Neuer Start: 11. März 2019

Dieser Schritt ist absolut unverbindlich. Wenn du auf den Button klickst, erhälst du Informationen zum Kurs via E-Mail.